Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kraft des Heiligen Geistes – Mystik der Bibel am Pfingst-Montag

Ein ONLINE-Kurs zu Pfingsten

Datum: Montag, den 29. Mai 2023, 18 bis 21 Uhr
Tagungsort: Online
Leitung: Susanne Ahlendorf und Martin Bruders
Kosten: 25 Euro
Kontakt: info@innerscience.info
Zur Anmeldung hier >>

In unserer Veranstaltungsreihe „Die Mystik der Bibel neu erleben“ wenden wir uns an Pfingsten der Kraft des Heiligen Geistes zu.

Was Susanne und Martin dazu sagen:

Pfingsten ist ein Ereignis, das uns in den Kontakt bringt mit dem Wesen der Dinge. Jedes Jahr aufs Neue. Der „Heilige Geist“ spielt dabei eine wichtige Rolle. Was ist der Heilige Geist? Wie können wir ihm heute lauschen? Hast du es vielleicht auch schon mal erlebt, wie es sich anfühlt, wenn der Geist und nicht der Verstand durch dich spricht?

Wenn du Lust hast, dem in einer kleinen Gruppe nachzugehen, dich darin zu vertiefen, in einem sicher gehaltenen Raum, dann bist du genau richtig in diesem Call.

Apostelgeschichte 2, 1-4

1 Und als der Pfingsttag gekommen war, waren sie alle beieinander an einem Ort.
2 Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Sturm und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen.
3 Und es erschienen ihnen Zungen, zerteilt und wie von Feuer, und setzten sich auf einen jeden von ihnen,
4 und sie wurden alle erfüllt von dem Heiligen Geist und fingen an zu predigen in andern Sprachen, wie der Geist ihnen zu reden eingab.

Hebe den Schatz deiner christlichen Wurzeln

Als Abenteurer und Entdecker haben wir Menschen uns immer wieder Neuland auf diesem Planeten erschlossen. Jede Reise in eine andere Kultur birgt in sich die Möglichkeit Neues zu lernen und unser eigenes Leben lebendiger zu gestalten.

Eine andere Errungenschaft unseres Mensch-Seins sind mystische Texte. Sie behalten ihre Bedeutung und ihren Wert. Sie wirken durch die Zeit hindurch ohne sich vom Wort her zu verändern. Die Bibel ist solch eine Entdeckung.

Wir bringen diese Errungenschaft wieder in unser Leben, in unsere Kultur in einer Art und Weise, die auf Beziehung basiert. Denn die Bibel ist kein Buch, das man einfach nur liest. Sie ist ein Buch mit dem ich jetzt, gemeinsam mit anderen, in Beziehung trete, damit der Inhalt zwischen uns aufblüht und direkte Anwendung heute in unserem Leben findet.

Bibel studieren ist ein Weg zur Selbstbesinnung und Selbstbestimmung – ein Weg zu sich selbst in Verbindung mit dem Heiligen.

Heilig ist das, was ganz ist, vollständig. Und wenn die Bibel Gottes Wort repräsentiert, liegt es an uns, sich dem zuzuwenden und somit die Einheit in der Vielheit zu entdecken.
Seit jeher haben sich die Menschen darum bemüht. Wir tun dies in unseren Kursen ohne Anspruch auf Religiosität oder Bibelerfahrung, wir folgen keiner rigiden Struktur. Unsere Art mit dem Wort der Bibel zu sein ist lebendig und Ausdruck unserer Neugierde. Nicht bibelfest sondern bibelinteressiert.

Werde Teil unserer Studiengemeinschaft und somit Abenteurer und Entdeckerin deines Weges

Was ist das Neue?

Unsere Art mit der Bibel zu sein ergibt sich aus der Bezogenheit mit dem Wort und dem Beziehungsfeld in der Gruppe. Im eigenen Inneren entsteht eine Resonanz, ein Gefühl, eine Bewegung, die wir in unserer Sprache ausdrücken und gehört werden. Das macht das Neue und Lebendige in unserer Studiengemeinschaft aus.

Was wir in unseren bisherigen Kursen als Studiengemeinschaft biblischer Texte erfahren haben ist atemberaubend, erfüllend und absolut bereichernd.

Workshop-Elemente sind:

  • Geführte Meditationen
  • Teachings
  • Texte gemeinsam studieren
  • Vertiefung in Kleingruppen
  • Reflektions- und Verdauungszeit
  • Kreative Settings
  • Natur und Körper

Zur Anmeldung hier >>

  • Susanne Ahlendorf 2022

    Susanne Ahlendorf

    praktiziert in eigener psychotherapeutischer Praxis in Frankfurt am Main. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Praktizierende der Entwicklungstrauma-Methode NARM®.

    Sie leitet Fortbildungs- und Trainingsgruppen seit 1998 zu Themen wie Meditation, Transparente Kommunikation nach Thomas Hübl®, Mystik & Heilung, Weiterbildungen im Bildungskontext sowie Jahrestrainings „Frauen-RAUM“.

    Seit 2020 gibt Susanne gemeinsam mit Martin Bruders Kurse unter dem Namen  MakeSpaceForGrace, zum vertieften Verständnis der heiligen Schrift und anderer mystischer Texte.

    Susanne ist seit 2006 im Kontakt mit Thomas Hübl und seit 2007 im Team seiner Inner Science Training Group (Assistenzgruppe) und Core-Group. Sie begleitete das Timless Wisdom Training 1, 2 und 4 und gibt Fortbildungen innerhalb der „Academy of Inner Science“ für Praxisgruppenleiter*innen und Stille-Retreats.

    Sie ist Mutter einer erwachsenen Tochter und lebt in Aschaffenburg, nahe Frankfurt am Main.

    Ihre Leidenschaft und Fähigkeit ist es, Menschen in Räumen zusammenzubringen, die getragen und gehalten sind von einer geerdeten und spirituellen Kraft. Die Verbundenheit und Beziehung im Mensch Sein und zur schöpferischen Quelle ist für sie selbstverständlich. Dies ermöglicht den Teilnehmenden Entwicklungs- und Heilungsschritte in der persönlichen Entwicklung.

    Susannes Webseite

  • Martin Bruders 2022

    Martin Bruders

    ist diplomierter Sozialarbeiter, Mediator und Coach. Er arbeitete über 28 Jahre als Comedian und Moderator bei über 2000 Firmenevents in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Seine innere Forschungsreise gilt sowohl seiner Meditationspraxis als auch seinem täglichen Leben. Seit 14 Jahren studiert er intensiv mit Thomas Hübl und ist Teilnehmer in dessen Core-Group.

    Besonders die wirkliche Verkörperung einer erhöhten Intimität und Ehrlichkeit von Mensch zu Mensch und Mensch zu Gott berührt ihn in einer radikalen Weise. Heute tritt er vermehrt als Sprecher und Seminarleiter zu Themen dieser Art in Erscheinung, veröffentlicht Podcasts und leitet Stille-Retreats im Programm der Academy of Inner Science.

    Seit 2020 gibt Martin gemeinsam mit Susanne unter dem Namen MakeSpaceForGrace Kurse zum vertieften Verständnis der heiligen Schrift und anderer mystischer Texte. Auch ist er Erfinder des weTransform Leadership Trainings und Kopf der Integral Roadshow, einer Infotainment-Show über das integrale Modell von Ken Wilber.

    Martin ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und lebt in Berlin.

    www.martinbruders.de

BESUCHE UNS AUF