THOMAS HÜBL

Ausbildung & Zertifikatsprogramme

Die Academy of Inner Science wurde 2008 von Thomas Hübl gegründet und bietet Transformationsprogramme für die persönliche und berufliche Entwicklung in Form von Trainingsmodulen, Workshops, Studiengruppen und Moderationstrainings an.

Timeless Wisdom Training

Das Timeless Wisdom Training (TWT) ist ein grundlegendes zweijähriges Intensivprogramm, das von Thomas Hübl geleitet wird und eine Reihe von Vor-Ort-Treffen und Online-Retreats umfasst. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, sich in einen sicheren, unterstützenden Rahmen für tiefgreifende Einzel- und Gruppenarbeit zu begeben und neue Kompetenzen in den Bereichen Selbst- und Co-Regulation, Trauma-Integration, Aufbau von Gruppenkohärenz und kontemplative Praktiken zu entwickeln.

Das TWT steht allen offen, die sich für ihr eigenes persönliches und spirituelles Wachstum engagieren. Das Programm zieht entsprechend viele Professionelle an – also Therapeuten, Coaches, Führungskräfte in Unternehmen und NGOs, Pädagogen, Gesundheitspersonal und Heilpraktiker – die das Gelernte auch in ihre jeweiligen Bereiche integrieren.

Das TWT ist ein globales Programm mit zwei “Hubs” – einer in Europa und einer in den USA. Beide Gruppen treffen sich zu Online-Retreats, die auf Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche und Spanische abgehalten werden. Jede Gruppe trifft sich separat zu den Präsenzveranstaltungen, die in den USA auf Englisch (mit Übersetzung ins Spanische) und in der EU auf Deutsch oder Englisch (mit Übersetzung ins Englische oder Deutsche) abgehalten werden.

In den letzten 16 Jahren haben mehr als 1.900 Menschen das Timeless Wisdom Training absolviert. Viele, die dieses Programm durchlaufen haben, geben an, dass es ihr persönliches Wachstum beschleunigt hat und wichtige Veränderungen in ihrem Leben und ihrer Karriere bewirkt hat.

Durch die Partnerschaften der Akademie mit der Universität Witten/Herdecke und der Ubiquity University können für das TWT akademische Credits erworben werden.

Das nächste TWT-Programm wird im Jahr 2025-26 stattfinden.

Bewerbungen sind jetzt möglich.

Melde dich für eine kostenlose Einführungssession mit Thomas am 4. Juni an >

Besuche timelesswisdomtraining.com, um mehr über das Programm zu erfahren.

"Ich war mein ganzes Leben lang auf einem spirituellen Weg und habe viele Kurse besucht. Das TWT hat mir geholfen, die fehlenden Teile zu ergänzen und eine ganz neue Ebene der Entwicklung zu erreichen. Ich habe gelernt, die Zeit zu verlangsamen, zu sehen, woher mein Schmerz kommt, und neue Entscheidungen zu treffen."

Daciana I., Medizinerin, Kalifornien, USA

"Das TWT-Training ist mehr als nur ein Kurs. Es ist eine transformative Erfahrung ... Diese Arbeit ermöglicht es uns, in unserem täglichen Leben zu wachsen und verantwortungsvollere und bewusstere Weltbürger zu werden."

Stefan H., Professor, Strategisches Management, London, England

Fortgeschrittene Trainingsgruppen

Nach dem Abschluss des Timesless Wisdom Trainings können die Student/innen in einer fortlaufenden Alumni-Gruppe (Core Group) weitermachen, die sich dreimal jährlich mit Thomas zu Retreats trifft.

Die Absolventen können auch an weiterführenden Programmen mit Thomas teilnehmen, z. B. am Collective Trauma Facilitator Training. Einige können sich für die Inner Science Training Group qualifizieren, die sich an Fachleute wie Psychotherapeuten, Gesundheitspersonal und Coaches wendet, die ihre Fähigkeiten als Heiler und Gruppenleiter vertiefen wollen.

Collective Trauma Facilitator Training

Der Abschluss des TWT ist der erste Schritt, um Teil eines globalen Netzwerks von ausgebildeten Vermittler/innen zu werden, die aktiv mobilisiert werden können, um Menschen in Krisenzeiten zu unterstützen.

Nach dem TWT können sich etablierte Praktiker/innen in helfenden Berufen für die Weiterbildung zum Collective Trauma Facilitator (CTF) bei Thomas Hübl bewerben. Dabei handelt es sich um ein drittes Ausbildungsjahr, in dem Praktiker/innen ihre Fähigkeiten in der kollektiven Trauma-Integrationsarbeit und Gruppenmoderation erweitern.

Nach der CTF-Ausbildung wird eine zusätzliche zweijährige Mentoringphase angeboten, in der die neuen Facilitatoren ihre Fähigkeiten bei der Unterstützung von Collective Trauma Integration Processes (CTIPs), der Moderation von International Labs und anderen Projekten anwenden können.

Die CTF-Ausbildung steht nur denjenigen offen, die das TWT nach Abschluss des Programms auf Antrag absolvieren wollen. Die Moderation von kleinen und großen Gruppen ist eine sehr fortgeschrittene Fähigkeit, die auf vielen verschiedenen Ebenen beherrscht werden muss. Das Zertifizierungsprogramm bietet enge Betreuung und Mentorenschaft.

Über eine Partnerschaft zwischen der Academy of Inner Science und der Universität Witten/Herdecke können akademische Credits für die CTF-Ausbildung erworben werden.

Professionelle Zertifikatsprogramme

Trauma-Informed Consulting & Coaching Certificate Program

Dieses neue einjährige Trainingsprogramm (in englischer Sprache) richtet sich an praktizierende Coaches und Berater, die zusätzliche traumainformierte Werkzeuge und Methoden für die Arbeit mit Kunden, Teams und Organisationen erlernen wollen.

Das innovative Programm wird von Thomas Hübl und Amy Elizabeth Fox geleitet, zusammen mit einem speziellen Gastlehrerkollegium aus führenden Experten im Bereich Trauma und Organisationsentwicklung, die erstklassige Rahmenbedingungen und Praktiken vermitteln können.

Die Einschreibung für das Programm 2024 ist geschlossen

Akademische Kredite und Studiengänge

Im Rahmen strategischer Partnerschaften bietet die Academy of Inner Science die Möglichkeit, Studienleistungen auf akademische Abschlüsse oder Zertifikate anrechnen zu lassen.

Studierende, die das Timeless Wisdom Training Program absolviert haben oder darin eingeschrieben sind, können durch die Partnerschaft der Academy of Inner Science mit der Ubiquity University gleichzeitig einen Master of Arts in Inner Science oder einen PhD in Transpersonal Research erwerben.

Thomas Hübl und Dr. Kazuma Matoba haben außerdem eine Partnerschaft zwischen der Academy of Inner Science und der Universität Witten/Herdecke in Deutschland ins Leben gerufen, die es den Teilnehmern des Collective Trauma Facilitator Training ermöglicht, nach Abschluss des Programms ein Universitätszertifikat mit europäischen Credits (ECTS) zu erhalten. Diese Credits können auf einen Master- oder Promotionsstudiengang an einer anderen Universität in Großbritannien, Europa oder den USA sowie in vielen anderen Ländern angerechnet werden.

Für weitere Informationen kontaktiere uns bitte (wähle das Thema: “Akademische Programme”).

Einleitung MA in Global Social Witnessing

Die Academy of Inner Science (AIS) ist eine Partnerschaft mit der Ubiquity University eingegangen, um Lernenden, die sich für bewusstseinsbasierte Systemveränderungen interessieren, einen Master of Arts in Global Social Witnessing anzubieten.

Global Social Witnessing (GSW) ist eine essenzielle neue soziale Technologie, die einen Weg zur Wiederherstellung dieser Möglichkeiten bietet. Erstmals 2017 von Thomas Hübl vorgestellt, geht es darum, die menschliche Fähigkeit zu entwickeln, globale Ereignisse mit einem verkörperten Bewusstsein achtsam zu begleiten und einen inneren Weltraum zu schaffen, der diese Ereignisse widerspiegelt. Dadurch erhöhen wir unsere Fähigkeit, auf Herausforderungen zu verantwortlich zu antworten, und eine effektivere Heilung und Friedensbildung wird möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung