Summer WS Header 03

Artikel & Videos

Der neueste Stand von Thomas‘ Teaching

Der Sommer-Workshop mit Thomas Hübl im August 2022 in Deutschland, an dem fast 300 Menschen teilnahmen, war sehr tiefgründig und intensiv. Hier sind zentrale Aussagen zusammengefaßt.

Der verletzte transgenerationale Datenfluss

¿Wie finde ich eine Beziehung zu meinen Vorfahren, zu meinem Vater und zu meinem Großvater zum Beispiel, wenn sie an Kriegsverbrechen oder ähnlichem beteiligt waren?

Summer Workshop 01Ich bin nicht verantwortlich für die Entscheidungen und Handlungen meines Vaters oder meines Großvaters. Aber mein Job ist es, eine Beziehung zu den Auswirkungen davon zu finden. Das ist ein Unterschied. Und die Beziehung kann ich nur finden, wenn ich meine innere Arbeit mache. Das heißt, dass ich meinen Innenraum genug stärke, dass ich mich zu diesen Dingen in Beziehung setzen kann. Und je gesünder diese Beziehung wird, desto mehr stelle ich den Datenfluss wieder her.

Denn meine Eltern sind vom Leben her meine Eltern. Meine Großeltern sind meine Großeltern. Die kann ich nicht nicht haben. Der Zeugungsdatenfluss steht über der ethischen Handlung in diesem Fall. Nicht dass ich mit den Handlungen übereinstimmen muss, das sage ich nicht. Aber ich kann mich nicht von meinen Eltern abtrennen. Weil da trenne ich mich vom Leben ab. Wenn ich meine Herkunft verneine, dann drehe ich mir die Lebensenergie ab.

Die andere Möglichkeit ist, ich schaue mir das an, und dann heile ich etwas, was Heilung braucht, was geheilt werden muss. Wenn ich das nicht mache, dann gebe ich das an die nächste Generation weiter. Irgendwer muss es transformieren.

Die Welt ist heilig, sie kann nicht verbessert werden.

Summer-Workshop 03Die Welt ist ein Prozess, der in Bewegung ist
„Willst du die Welt verbessern?
Ich glaube nicht, dass das möglich ist.
Die Welt ist heilig.
Sie kann nicht verbessert werden.
Wenn man an ihr herumpfuscht, macht man sie kaputt.
Wenn du sie wie ein Objekt behandelst, wirst du sie verlieren.“

Tao Te King, Vers 29 (ins Deutsche übersetzt nach Stephen Mitchell)
Original: „Do you want to improve the world?
I don’t think it can be done.
The world is sacred.
It can’t be improved.
If you tamper with it, you’ll ruin it.
If you treat it like an object, you’ll lose it.“

Dazu sprach Thomas abends im Dharma-Talk. Dieser Text ist sehr herausfordernd, weil viele, auch viele von uns, die Welt ja verbessern wollen:

Die Welt ist kein separates Objekt. Sie ist immer in Wechselwirkung mit uns. In der Traumatisierung entsteht ein Zwischenraum zwischen mir und der Welt. Und dann fange ich an, aus der Trennung heraus, Konzepte für Verbesserungen zu schaffen.

Je verbundener wir mit dem lebendigen Strom in uns sind, desto mehr ist die Welt nicht ein Objekt da draußen, sondern die Welt und ich sind in einer Wechsel-Abhängigkeit, in einem Resonzfeld. Ich bin dann mit der Entwicklungs-Energie der Welt, eines anderen Menschen, einer Organisation, einer Gesellschaft in Resonanz.

Weil die Welt ist ja nichts statisches, was verbessert werden muss. Die Welt ist eine Bewegung, kein Objekt. Die Welt ist ein Prozess, der in Bewegung ist.

Über Weisheit

Summer Workshop ThomasDie Integration von Erfahrungen, seien sie traumatisch, schwierig oder anders, ist ein Lernprozess. Unintegriertes Leben ist Lernen, das wir noch nicht geerntet haben. Weisheit ist also der Teil der Welt, mit dem ich verbunden bin und den ich in meine Lebensweise einbeziehen kann.

Weisheit ist wie eine sehr konzentrierte Ansammlung von Erfahrungen. Alles, was ich nicht integrieren kann, trägt (noch) nicht zu meiner Weisheit bei.

Ein Heilungsimpuls strahlt zurück in die Zeit

Summer Workshop 02Dein individueller Heilungsprozess, deine Integrationsarbeit, sendet einen Impuls zurück in die Vergangenheit, wie ein Dominoeffekt. Wenn wir etwas in uns heilen, strahlt das aus zu unseren Eltern hin. Individuelle Integration öffnet die Tür für eine tiefere Verkörperung. So wird der Geist stärker mit der Materie verbunden. Und das erzeugt einen Fluss zurück in die Zeit. Es sendet einen Heilungsimpuls an unsere Vorfahren. Und es sendet auch einen Heilungsimpuls an unsere Kultur.

Jeder Mensch ist ein Bewusstseinszentrum. Du bist keine getrennte Person, du bist ein Knotenpunkt, durch den eine Menge von Daten fließen. Und die Alchemie, die sich darin abspielt, hat einen Effekt auf die Menschen, die wir heute kennen, und auf die Menschen, die wir in anderen Zeiten und Räumen kennen. Das öffnet die Welt für unsere Kinder und sendet einen Heilungsimpuls an unsere Vorfahren. Ganz gleich, ob sie noch am Leben sind oder nicht.

Unbewusste Energie ist Bestimmung

Summer Workshop 04Unbewußte Energie ist Bestimmung. Sie muss sich wiederholen. Unbewußte Energie hat keine Wahl. In dem Moment, wo wir uns eines unbewußten Musters bewußt werden, wo sich die Energie bewußt wird, wird sie schwanger mit der Zukunft. Das bedeutet, sie hat eine Wahl.

Wenn etwas unbewußt ist, wurde die Wahl irgendwann in der Vergangenheit getroffen, in meiner Kindheit, von meinen Eltern oder Großeltern. In dem Moment, wo das Muster bewußt wird, injizieren wir eine neue Wahl.

Präsenz ist das, was jetzt passiert. Und Heilung ist, eine Verbindung zu schaffen zwischen dem, wo Trauma oder Vergangenheit kreiert wurde, und dem jetzigen Moment.

Wenn wir es hinkriegen, dass wir gemeinsam im Kontakt die Vergangenheit und das Jetzt bewusst erleben können, kriegt die Vergangenheit ein Update. Die Vergangenheit kann man nur updaten, wenn man sie mit der Gegenwart verbindet.

Alle Aussagen sind von Thomas Hübl, im August 2022 beim Sommerworkshop in Deutschland

Wahre Praktizierende erkennt man daran, dass sie nicht mehr fragen, wann sie ankommen. Sie werden zum spirituellen Weg, ohne ihn hinter sich bringen zu wollen.

Quote Wahre Praktizierende

IN VERBINDUNG BLEIBEN
BESUCHE UNS AUF

Stay Connected

Receive announcements about upcoming courses, events, and free recordings.

You have Successfully Subscribed!

Subscribe to Reminder

To receive an email reminder the day before each session, please enter the following:

You have Successfully Subscribed!

ERINNERUNG ABONNIEREN

Um am Tag vor jeder Sitzung eine Erinnerung per E-Mail zu erhalten, gib bitte Folgendes ein:

You have Successfully Subscribed!

SUSCRIBIRSE AL RECORDATORIO

Para recibir un recordatorio por correo electrónico el día antes de cada sesión, introduce lo siguiente:

You have Successfully Subscribed!

Stay Connected

You have Successfully Subscribed!

IN VERBINDUNG BLEIBEN

SIE HABEN ERFOLGREICH ABONNIERT!

Conectemonos

Gracias por suscribirte!