THOMAS HÜBL

Attuned: Practicing Interdependence to Heal Our Trauma—and Our World

mit Thomas Hübl (auf Englisch)

Thomas in einem einzigartigen Gespräch über wechselseitige Interdependenz und die Heilung unserer Welt (auf Englisch).

Wir sind alle miteinander verbunden, und wir alle sind voneinander und von der Welt, in der wir leben, abhängig. Doch obwohl wir heute unser Leben mit mehr Menschen als je zuvor virtuell teilen können, erleben wir eine zunehmende Isolation, Entfremdung und Spaltung. Warum ist das so? “Wir sehen hier die Manifestation eines kollektiven Traumas”, sagt Thomas.

Zur Anmeldung geht es hier >>

Wir müssen dieses Trauma als Gemeinschaft heilen, wenn wir das schwierige Terrain, das vor uns liegt, erfolgreich meistern wollen. “Die äußerst komplexen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind, erfordern eine neue Ebene der menschlichen Zusammenarbeit.

Thomas zeigt in einem mutigen und ermutigenden Prozess für alle die auf, die sich für die Heilung unserer in Kämpfen zerissenen Welt einsetzen. Dieser beginnt mit einer tiefgreifenden Erforschung des Beziehungsfeldes, durch das wir alle Erfahrungen, Hoffnungen, Ängste und Träume innerhalb des Kollektivs teilen.

Von dort aus werden wir uns praktische Wege ansehen, um:

  • individuelle, generationenübergreifende und kulturelle Traumata zu verarbeiten
  • innere Ressourcen für die Resilienz zu nutzen
  • transparente Kommunikation nutzen, um unsere Beziehung zu allen Wesen zu beleben und zu vertiefen

Indem wir unsere gegenseitige Interdependenz anerkennen, können wir die Herausforderungen unserer Zeit meistern. “Es braucht vielleicht nur eine kleine Anzahl von uns, um eine neue Ebene der kollektiven Kohärenz zu schaffen – um unser Licht zu teilen, unsere Wunden zu heilen und das unerweckte Potenzial unserer Welt zu verwirklichen.”

Diese Veranstaltung wird ausgerichtet von Science & Nonduality

Datum

Sep 14, 2023
Completed

Uhrzeit

9:00 am - 10:30 pm

Timezone

global

Preis

Empfohlene Spende $25 USD

Sprache

English

Leitung

  • Thomas Hübl
    Thomas Hübl
    Lehrer, Autor von "Die heilsame Kraft unserer Beziehungen" und "Kollektives Trauma Heilen", Gründer der Academy of Inner Science, des Pocket-Projekts

    Thomas Hübl, PhD, ist ein renommierter Lehrer, Autor und internationaler Vermittler, der mit der Komplexität von Systemen und kulturellem Wandel arbeitet und dabei die zentralen Erkenntnisse der großen Weisheitstraditionen und der Mystik mit den Entdeckungen der Wissenschaft verbindet. Seit Anfang der 2000er Jahre leitet er Großveranstaltungen und Kurse zur Heilung kollektiver Traumata, mit besonderem Schwerpunkt auf der gemeinsamen Geschichte von Israelis und Deutschen, und fördert Heilung und Dialog über Rassismus, Unterdrückung, Kolonialismus und Völkermord.

    Er ist der Autor des Buches Die heilsame Kraft unserer Beziehungen: Trauma transformieren durch die Praxis wahrer Verbundenheit und Kollektives Trauma heilen: Persönliche und globale Krisen verstehen und als Chance nutzen. Er war als Berater und Gastdozent für Universitäten und Organisationen tätig und ist derzeit Gastwissenschaftler am Wyss Institute der Harvard University.

Share: