Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Uns öffnen für Menschlichkeit und Resilienz in Zeiten des Umbruchs

Online-Event mit Thomas Hübl veranstaltet von SAND – Science and Nonduality, Kalifornien – AUF ENGLISCH

Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind in ganz Europa zu spüren. Die Nachbarländer versuchen, den Zustrom von Flüchtlingen aufzunehmen und sich auf die Eskalation der Konflikte in der Region vorzubereiten. In weniger als zwei Monaten sind über 4 Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen, und 10 Millionen mussten ihre Heimat verlassen, womit sie sich zu den über 82 Millionen Menschen gesellen, die weltweit aufgrund von Konflikten auf der Flucht sind. Der Krieg bringt auch ein Wiederaufleben kollektiver Traumata mit sich. Alte Wunden und nicht integrierte Erfahrungen von Konflikten und Unterdrückung tauchen schmerzhaft aus den Tiefen unserer Körper und unserer Psyche auf.

Wir laden dazu ein, gemeinsam mit Thomas Hübl an, und einer weltweiten Gemeinschaft zu erforschen, wie wir die Architektur kollektiver und generationenübergreifender Traumata in unserem Leben erkennen,  und wie wir beginnen können, Wege der Heilung dafür zu finden.

Diese Veranstaltung wird Zeit für Fragen und Antworten mit ausgewählten Teilnehmern beinhalten.

Sonntag, I. Mai 2022
9–10:30am PDT / 18 bis 19.30 Uhr Berlin
Find the time in your time zone

Eine Spende wird erbeten – vorgeschlagen werden 20 Dollar

Zur Anmeldung hier >

IN VERBINDUNG BLEIBEN
BESUCHE UNS AUF

Stay Connected

Receive announcements about upcoming courses, events, and free recordings.

You have Successfully Subscribed!

Subscribe to Reminder

To receive an email reminder the day before each session, please enter the following:

You have Successfully Subscribed!

 Stay Connected

You have Successfully Subscribed!

IN VERBINDUNG BLEIBEN

SIE HABEN ERFOLGREICH ABONNIERT!

Conectemonos

Gracias por suscribirte!